Dienstag, 08. Oktober 2019

Das Dorf der „Unsichtbaren“

So viele Menschen wie in einem kleinen Dorf leben in Südtirol auf der Straße: Zwischen 200 und 400 Menschen sind obdachlos. Um ihnen eine Chance zu geben, brauche es mehr als Notschlafstelle und Essensausgabe, lautete die zentrale Forderung einer Tagung am Montag an der Universität Bozen.

Da schauen Bürger und Politik oft weg: Auf einer Tagung in Bozen wurde am Montag gefordert, dass im Kampf gegen Obdachlosigkeit mehr unternommen werden müsse. Hilfreiche Ideen gibt es genug.
Badge Local
Da schauen Bürger und Politik oft weg: Auf einer Tagung in Bozen wurde am Montag gefordert, dass im Kampf gegen Obdachlosigkeit mehr unternommen werden müsse. Hilfreiche Ideen gibt es genug.

d/ler

Alle Meldungen zu: