Montag, 12. Juni 2017

Das Ende der Roaming-Gebühren: Was ändert sich?

Ab 15. Juni 2017 heißt es „Roam like at Home“: Ab dann wird es für Verbraucher möglich sein, den eigenen Heimtarif für Telefonate, SMS und Datenvolumen auch im EU-Ausland für vorübergehende Reisen in Anspruch zu nehmen, ohne zusätzliche Roaming-Gebühren bezahlen zu müssen. Die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) gibt Auskunft.

Ab 15. Juni heißt es: Ende der Roaming-Gebühren.
Badge Local
Ab 15. Juni heißt es: Ende der Roaming-Gebühren. - Foto: © shutterstock

stol