Dienstag, 31. Dezember 2019

Das nehmen bekannte Südtiroler von 2019 mit

Bekannte Südtiroler schauen auf das abgelaufene Jahr zurück. „Fridays for Future“ und das Engagement der Jugend hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

Einen besonderen Eindruck hinterlässt das Engagement der Jugend.
Badge Local
Einen besonderen Eindruck hinterlässt das Engagement der Jugend. - Foto: © shutterstock

Der neuen Vorsitzenden des Landesbeirates der Eltern (LBE), Heidrun Goller beispielsweise bleibt von 2019 vor allen Dingen die Jugendbewegung in Erinnerung. Beeindruckend findet sie, dass gerade sie es ist, die „einen Paradigmenwechsel und die entscheidende Wende in der Umweltpolitik herbeigeführt hat. Und dies auf gewaltfreie und würdevolle Art.“

Was Richter Carlo Busato, der Präsidentin vom Weißen Kreuz Barbara Siri, die Vorsitzende der Psychologenkammer Sabine Cagol und noch weitere bekannte Südtiroler von 2019 mitnehmen, lesen Sie in Ihrer Dolomiten-Ausgabe.

d