Dienstag, 04. Mai 2021

Das Villnösser Brillenschaf und der Wolf: Wie sich die Schafzüchter vorbereiten

Die Villnösser Schafzüchter planen Anfang Juni die seltenen Brillenschafe auf die Kofelalm zu treiben. Trotz der angriffslustigen Wölfe, die im vergangenen Jahr für zahlreiche tote Tiere sorgten.

Allein im Vorjahr fielen im Tal rund 100 Schafe dem  Wolf und dem heimischen Goldschakal zum Opfer.
Badge Local
Allein im Vorjahr fielen im Tal rund 100 Schafe dem Wolf und dem heimischen Goldschakal zum Opfer. - Foto: © jp

Wie sich die Bauern auf die beginnende Weidesaison vorbereiten, lesen Sie hier. Von Martin Schmidt

mar