Montag, 23. Dezember 2019

Das war der April 2019

Das Jahr 2019 ist (fast) Geschichte. Berührend, bewegend, traurig, kurios, bemerkenswert, tragisch, einschneidend und auch lustig - auch im vergangenen Jahr gab es unzählige Nachrichten, die Südtirol bewegte. Mit dem STOL-Jahresrückblick blicken wir nun Monat für Monat auf die bewegendsten Momente zurück. Hier die Top 9 Artikel und Top 4 Videos vom April.

Der Brand von Notre Dame, eine Massencarambolage auf der A22 und ein Hagelsturm über Südtirol waren die Themen, die im April am meisten interessierten.
Badge Local
Der Brand von Notre Dame, eine Massencarambolage auf der A22 und ein Hagelsturm über Südtirol waren die Themen, die im April am meisten interessierten. - Foto: © stol/Michal Lemanski
Eine Massencarambolage auf der Brennerautobahn A22 am 17. April interessierte satte 97.184 Leser und ist somit der Top-Artikel im April. 17 Personen wurden bei dem schweren Unfall verletzt. Das Video zum Thema ist mit 16.689 das am zweit-häufigsten angeklickte Video im April.

Ein Hagelsturm am 26. April bescherte STOL mit 92.852 ebenfalls super Klickzahlen. Die Hagelkörner, die in vielen Teilen des Landes vom Himmel fielen, hatten teilweise einen Durchmesser von mehreren Zentimetern.

Auf der 3 und 4 der meistgelesenen Artikel im April geht es leider einmal mehr um tödliche Unfälle.
Helmut Telfser aus Deutschnofen starb am 10. April bei einem Verkehrsunfall im Eggental. Am selben Tag fast zur gleichen Zeit verunglückte auf der Autobahn A1 in Richtung Florenz der 25-jährige Jacopo Silvestri. Er stammte ursprünglich aus Rom, lebte mit seiner Mutter aber schon länger in Rasen-Antholz.

Die beiden Artikel wurden jeweils etwa 75.000 Mal geklickt.

Schockiert hat die STOL-Gemeinde, wie auch den Rest der Welt, der Brand von Notre Dame, das Wahrzeichen von Paris. Über 71.000 Personen haben diesen Artikel gelesen. Das Video dazu, das Sie im Artikel eingebettet finden, war mit über 17.000 Aufrufen das am besten geklickte Video im April.

Mit 69.342 Klicks liegt der Bericht zu einem aufsehen erregenden Vorfall im Baumarkt OBI bei Bruneck auf der 6 der meistgelesenen Artikel im April. Unbekannte hatten am 15. April mehrere Pfefferspraydosen leergesprüht und damit beinahe eine Katastrophe ausgelöst.

Spektakulär war im April auch die Montage einer Brücke in Brixen. Die tollen Aufnahmen dazu, teilweise mit der Drohne gemacht, wurden fast 8000 Mal angeschaut.

Ein tödlicher Arbeitsunfall in Klobenstein beschäftigte 67.528 Leser. Am 18. April stürzte auf einem Firmengelände in der Industriezone ein Kranteil herunter und traf einen Arbeiter aus Bozen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Traditionell steht in Meran am Ostermontag immer ein Umzug der Haflinger-Pferde auf dem Programm. Das STOL-Video dazu begeisterte über 10.000 Leser.

Die vom Zivilschutz am 3. April ausgerufene Aufmerksamkeitsstufe „Alfa“ wegen der erwarteten Schneefälle interessierte brennend und wurde über 64.000 Mal angeklickt.

Eine traurige Nachricht aus der Sportwelt erschütterte Südtirol am 4. April. (64.106 Klicks) Francesco Amendolagine, Handball-Tormann des SSV Bozen, starb im Alter von 35 Jahren an einem plötzlichen Herzstillstand.

vs

Schlagwörter: