Montag, 30. Dezember 2019

Das war der November 2019

Nur noch wenige Stunden, dann ist das Jahr 2019 Geschichte. Traurig, dramatisch, interessant, lustig, spannend und oft auch sehr bewegend - im vergangenen Jahr gab es unzählige Nachrichten, die Südtirol und seine Menschen berührte. Mit dem STOL-Jahresrückblick schauen wir nun Monat für Monat auf die bewegendsten Momente zurück. Hier die Top 9 Artikel und Top 3 Videos vom November.

Das Wetter beherrschte die Nachrichten im  November.
Badge Local
Das Wetter beherrschte die Nachrichten im November. - Foto: © stol/Ambra Delvai
Der November war geprägt vom Wetterchaos. Die Erinnerungen sind noch sehr lebendig an diese dramatischen Tage in der Mitte des Monats. Tausende Personen waren ohne Strom, die Einsatzkräfte standen im Dauereinsatz, Schulen waren geschlossen.

Zahlreiche Artikel und Videos zu diesem außergewöhnlichen Wetterereignis befinden sich unter den Top-Artikeln und meist geklickten Videos des Monats November. Hier eine Auflistung:

Top-Artikel mit über 131.000 Leser : Die Lawine, die im Martelltal bis ins Dorf von Martell vorgedrungen ist. Das Video dazu wurde über 20.000 Mal geklickt.

Top 2: Die angespannte Wetterlage am Sonntag, 17. November beschäftigte 101.000 Leser.

Top 3 im November: Die über 300 Einsätze der Feuerwehren im ganzen Land am 13. November.

Top 4: Die apokalyptischen Zustände im Pustertal interessierten 83.000 Leser.

Top 5: Der Bericht zum Zug, der aufgrund einer Mure in Vintl entgleist war, beschäftigte hingegen 78.000 Leser. Die Bahnlinie blieb daraufhin und auch aufgrund weiterer Problemstellen entlang der Pusterer Bahnlinie gesperrt.

Außer dem Wetterchaos interessierten die STOL-Leser schwere Unfälle, darunter leider auch einige tödliche.

Der 37-jährige Teiser Christoph Messner, der am Allerheiligentag mit seinem Traktor verunfallt ist, starb kurze Zeit nach seiner Einlieferung im Brixner Krankenhaus. Der Schock und die Trauer waren im ganzen Land groß. Über 107.000 Personen lasen den Bericht zu dem tragischen Unglück.

Zu einem weiteren tödlichen Unfall kam es hingegen am 12. November im Landecker Tunnel in Nordtirol. Der 58-jährige Peter Oberhofer aus Graun verlor dabei sein Leben.

Sehr traurige machte auch ein Unfall in Italien, bei dem sowohl beide Elternteile, als auch ein Baby ums Leben kamen. Den Bericht dazu lasen knapp 89.000 STOL-Leser.

Am 22. Oktober schließlich passierte ein weiterer tödlicher Unfall in Mals. Der 67-jährige Herbert Reiner stürzte bei Arbeiten vom Dach und starb.

2 schaurige Videos interessierten im November besonders.

Eines der Videos, das brennend interessierte, war jenes zu einem Aufsehen erregenden Vorfall im Zillertal. Ein Wasserschwall ergoss sich tosend über die Piste. 25.000 Leute klickten das Video.

Das Video zum Krampuslauf in Lana wurde ebenfalls sehr gut geklickt. Über 15.000 Personen schauten sich den schaurigen Umzug auf STOL an.

vs