Donnerstag, 26. Oktober 2017

Daten vorgestellt: Einwanderer sind geburtenfreudiger

Ende 2016 lebten in Südtirol 46.794 Ausländer mit regulärem Wohnsitz. Damit machen die Einwanderer 8,9 Prozent der Südtiroler Bevölkerung aus und die Einwanderer-Rate ist somit höher als italienweit mit einem Prozentsatz von nur 8,3 Prozent. Diese Zahlen wurden am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz zum Einwanderungsrapport 2017 vorgestellt.

Landesrat Philipp Achammer, Federica Dalla Pria von der Alexander-Langer-Stiftung und Karin Girotto von der  Genossenschaft Savera. - Foto: DLife
Badge Local
Landesrat Philipp Achammer, Federica Dalla Pria von der Alexander-Langer-Stiftung und Karin Girotto von der Genossenschaft Savera. - Foto: DLife

stol