Mittwoch, 18. März 2020

Kaum noch Schiffe in Sardinien: Delfine spielen im Hafen von Cagliari

Der Triester Segler Vasco Vascotto fing im Hafen von Sardiniens Hauptstadt Cagliari besondere Szene ein. Weil kaum noch Schiffe wegen der Coronavirus-Krise unterwegs sind, nähern sich nun neugierige Delfine und wagen sich bis in den Hafen.

Im Hafen von Cagliari tummeln sich Delfine statt Schiffe.
Im Hafen von Cagliari tummeln sich Delfine statt Schiffe. - Foto: © screenshot
Die Meeressäuger zeigen keinerlei Scheu und scheinen nicht nur die Ruhe im Hafen, sondern auch die Begeisterung ihrer Zuschauer zu genießen.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol