Dienstag, 17. November 2009

Depressive Mutter tötet Baby mit Rasierklinge

Mit einer Rasierklinge hat eine depressive Mutter ihrem vier Monate alten Baby die Unterarme aufgeschnitten. Die kleine Tessa-Marie verblutete.

stol