Samstag, 13. Mai 2017

Der AVS und das Problemkind Mountainbiken am Berg

Der Alpenverein Südtirol blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. Viele Ziele wurden erreicht, vieles gibt es aber noch zu tun – etwa beim Mountainbiken am Berg. STOL hat mit dem Geschäftsführer des AVS, Gislar Sulzenbacher, noch vor der Jahreshauptversammlung am Samstag in Bruneck gesprochen.

Der AVS setzt sich in vielen Bereichen für alpinbegeisterte Südtiroler ein, diese  können sich auf wichtige Verbesserungen auf dem Berg, ob renovierte Schutzhütten, besser gepflegte Wege oder vielfältige Aus-und Weiterbildungsangebote freuen.
Badge Local
Der AVS setzt sich in vielen Bereichen für alpinbegeisterte Südtiroler ein, diese können sich auf wichtige Verbesserungen auf dem Berg, ob renovierte Schutzhütten, besser gepflegte Wege oder vielfältige Aus-und Weiterbildungsangebote freuen. - Foto: © shutterstock

stol