Samstag, 23. März 2019

„Der Brief vom Bischof ist für mich eine große Erlösung“

Für seine „schrecklichen Erlebnisse“ in der Kindheit erwarte er sich eine schriftliche Entschuldigung, sonst nichts: Mit diesem Satz beschloss Klaus Walter (63) aus Bozen in den „Dolomiten“ vom Aschermittwoch am 6. März seine Erzählung über den Missbrauch durch einen Priester. Noch am selben Tag bat ihn Bischof Ivo Muser um Vergebung.

Bischof Ivo Muser bat in einem Brief um Vergebung.
Badge Local
Bischof Ivo Muser bat in einem Brief um Vergebung. - Foto: © D

stol