Montag, 08. Februar 2016

Der Kurzschluss im Hirn - und wie wir richtig reagieren

Epilepsie - rund 5000 Südtiroler leiden darunter. Doch kaum jemand weiß Bescheid. Die Erkrankung führt nicht nur zu angsterregenden Anfällen, sondern auch zur Abgrenzung und Vereinsamung der Betroffenen. Um aufzurütteln, erstrahlt zum Internationalen Tag der Epilepsie das Meraner Kurhaus in Lila. Um zu informieren, fragt STOL bei dem nach, der Ansprechpartner für Epilepsiepatienten in Südtirol ist.

Schule, Arbeit, Sport: Vorurteile und allgemeine Unkenntnis über das Krankheitsbild Epilepsie erschweren den Alltag der Betroffenen sehr, erklärt Neurologe Harald Ausserer.
Badge Local
Schule, Arbeit, Sport: Vorurteile und allgemeine Unkenntnis über das Krankheitsbild Epilepsie erschweren den Alltag der Betroffenen sehr, erklärt Neurologe Harald Ausserer. - Foto: © STOL

stol