Montag, 07. Dezember 2020

Der Nikolaus trotzt Corona und dem schlechten Wetter

Trotz der derzeitigen Coronavirus-Lage und der Unwetter durften sich die Kinder in Stefansdorf (Gemeinde St. Lorenzen) über den Nikolaus freuen.

Der Nikolaus war in Stefansdorf unterwegs.
Badge Local
Der Nikolaus war in Stefansdorf unterwegs. - Foto: © FFW Stefansdorf
Trotz der angespannten Lage war am Sonntag in Stefansdorf der Nikolaus unterwegs. Begleitet von der Freiwilligen Feuerwehr Stefansdorf brachte der Nikolaus unter Einhaltung der Corona-Vorschriften und Abstandsregeln den Kindern die Süßigkeiten an die Haustüren.

Rund 3 Stunden waren die Wehrleute und der Nikolaus unterwegs und fuhren von Haus zu Haus.

„Die leuchtenden Kinderaugen ließen viele derzeitige Probleme vergessen“, betont der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Stefansdorf, Othmar Kammerer.

Auch in vielen anderen Orten war der Nikolaus „erfinderisch“. In Mareit (Gemeinde Ratschings) war der Nikolaus etwa mit den „Tuifln“ unterwegs.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol