Montag, 20. Juni 2016

Der Sommer beginnt pünktlich - aber verhalten

Die vergangenen Wochen haben Südtirol alles andere als gutes Wetter beschert: Es hat geregnet und gestürmt. Nun scheint es langsam besser zu werden. Pünktlich zur Sommersonnenwende am 21. Juni soll es wärmer werden, allerdings nur kurz.

Ab Mittwoch soll es endlich, zumindest für ein paar Tage, wärmer werden.
Badge Local
Ab Mittwoch soll es endlich, zumindest für ein paar Tage, wärmer werden. - Foto: © APA/AP

„Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“, in letzter Zeit mag dem einen oder anderen Südtiroler diese Liedzeile in den Sinn gekommen sein. Es regnete und stürmte beinahe in einer Tour.

Pünktlich zur Sommersonnenwende am 21. Juni - dem längsten Tag des Jahres - sollen die Temperaturen hierzulande nun endlich ansteigen.

Auf diesen Tweet des Landesmeteorologen Dieter Peterlin haben seit Wochen viele Südtiroler gewartet: 

Doch Peterlin dämpfte die Sonnenvorfreude sofort. Es soll zwar ab Mittwoch deutlich wärmer werden, am Wochenende sollen die Temperaturen aber wieder sinken - wie es sich für ein ordentliches Juniwochenende gehört.

So oder so, am Dienstag beginnt der Sommer - zumindest der meteorologische. Ob die Grillgarnituren bereits in den nächsten Tagen zum Dauereinsatz kommen werden, ist noch ungewiss - dennoch: der Sommer steht in den Startlöchern: endlich!

stol/aw

stol