Freitag, 20. August 2021

Der Sommer gibt noch einmal alles

Richtig schön wird das Wetter am Wochenende in Südtirol: „Sommer ja, Hitzewelle nein“, meldet Meteorologe Dieter Peterlin.

Am Wochenende ruft der Berg (im Bild: ein Schnappschuss aus dem Ahrntal).
Badge Local
Am Wochenende ruft der Berg (im Bild: ein Schnappschuss aus dem Ahrntal). - Foto: © shutterstock
In tieferen Lagen steigen die Temperaturen wieder auf 30 Grad – zum Beispiel zwischen Meran und Bozen und im Unterland. Der Landeswetterdienst listet auch die Gründe für den stabilen Sommer-Samstag auf: Hochdruckeinfluss und warme Luftmassen. „Örtlicher Hochnebel löst sich in der Früh rasch auf und es wird im ganzen Land sehr sonnig. Am Nachmittag bilden sich meist nur kleine Quellwolken, erst am Abend steigt die Wahrscheinlichkeit einzelner Gewitter etwas an.“

Auch am Sonntag lacht die Sonne vom Himmel, im Tagesverlauf ziehen aber Wolken auf. Am Nachmittag ist dann bereits mit ersten Regenschauern und Gewittern zu rechnen, die sich am Abend und in der Nacht auf den Großteil Südtirols ausbreiten.

„Nächste Woche werden es wieder ein paar Grad weniger“, weiß Dieter Peterlin.

Den detaillierten Wetterbericht finden Sie auf der STOL-Wetterseite.

stol