Mittwoch, 17. April 2013

Deutsch auf dem Fußballplatz kann „niemand verbieten“

Der Fall eines Schiedsrichters, der bei der Fußballpartie St. Georgen-Montichiari einem Spieler mit Platzverweis drohte, wenn er weiter Deutsch spreche, sorgte in der Sportwelt, aber nicht nur, für Aufregung. Nun ist klar: Deutsch sprechen ist erlaubt.

stol