Montag, 29. Mai 2017

Deutscher Paragleiter bei Unfall in Nordtirol schwer verletzt

Ein 49-jähriger Paragleiter aus Deutschland hat sich bei einem Unfall am Sonntag in Waidring in Tirol schwere Verletzungen zugezogen.

Ein 49-jähriger Paragleiter aus Deutschland hat sich bei einem Unfall am Sonntag in Waidring in Tirol schwere Verletzungen zugezogen.
Ein 49-jähriger Paragleiter aus Deutschland hat sich bei einem Unfall am Sonntag in Waidring in Tirol schwere Verletzungen zugezogen. - Foto: © shutterstock

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann in rund 1.150 Metern Höhe in Turbulenzen geraten, wobei sein Gleitschirm in eine sogenannte negativ Spirale geriet. Rund 30 Meter über den Boden konnte der Deutsche noch seinen Rettungsfallschirm ziehen.

Er schlug daraufhin auf dem Grasboden auf und wurde dabei schwer verletzt. Der 49-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus St. Johann in Tirol geflogen.

apa

stol