Samstag, 21. Mai 2016

Deutscher Pkw-Lenker mit zwei Promille auf Tiroler A13 gestoppt

Ein 44-jähriger Pkw-Lenker aus Deutschland ist Freitagnachmittag mit zwei Promille Alkohol im Blut auf der Tiroler Brennerautobahn (A13) in Richtung Süden unterwegs gewesen.

Foto: © shutterstock

Laut Polizei hatten mehrere Verkehrsteilnehmer gemeldet, dass der Deutsche Schlangenlinien fuhr. Eine Streife der Autobahnpolizei stoppte den Mann schließlich.

Der beim 44-Jährigen durchgeführte Alkotest ergab einen Wert von zwei Promille. Die Beamten nahmen dem Mann an Ort und Stelle den Führerschein ab.

apa

stol