Dienstag, 14. August 2018

Deutscher Vater soll Töchter 800 Mal missbraucht haben

Einem Vater aus dem deutschen Bundesland Thüringen werden 800 Fälle des sexuellen Missbrauchs seiner Töchter vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hat Anklage gegen den 43-Jährigen erhoben, sagte ein Sprecher am Dienstag. Dem Mann wird zur Last gelegt, seine beiden heute zwölf und 14 Jahre alten Töchter zwischen 2012 und 2018 missbraucht zu haben.

Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft. - Foto: APA (Hochmuth)









stol