Donnerstag, 21. Januar 2021

Deutschland: 20.398 Neuinfektionen und 1013 Corona-Todesfälle

Das Robert-Koch-Institut meldet 20.398 neue Coronafälle binnen 24 Stunden in Deutschland. Das sind fast 5000 Neuinfektionen weniger als vor einer Woche.

Die Coronazahlen sinken in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche.
Die Coronazahlen sinken in Deutschland im Vergleich zur Vorwoche. - Foto: © APA/dpa / Tom Weller
1013 weitere Menschen starben an oder mit dem Virus, wie das RKI am Donnerstag mitteilte. Die Zahl der Neuinfektionen sinkt demnach im Wochenvergleich weiter. Auch die 7-Tage-Inzidenz geht weiter auf 119 zurück von zuletzt 123. Das ist der niedrigste Wert seit dem 1. November.

Ziel der aktuellen Lockdown- und Hygienemaßnahmen von Bund und Ländern ist, diesen Wert der binnen 7 Tagen gemeldeten Ansteckungen pro 100.000 Einwohner auf unter 50 zu drücken. Insgesamt sind nun über 2,088 Millionen Ansteckungen in Deutschland bestätigt und 49.783 Todesfälle in Verbindung mit dem Virus registriert.

apa/reuters

Schlagwörter: