Samstag, 01. August 2015

Deutschnofen: Frontal gegen die Leitplanken

Mittelschwere Verletzungen zogen sich am späten Samstagnachmittag zwei Insassen eines PKW zu, als ihr Wagen zwischen Stenk und Wiesersäge in Deutschnofen frontal gegen die Leitplanken geriet.

Badge Local
Foto: © STOL

Die beiden Insassen, eine 76-jährige Frau und ein 74-jähriger Mann konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden vom Team des Rettungstransportwagens des Weißen Kreuzes Deutschnofen erstversorgt und ins Krankenhaus nach Bozen gebracht.

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr von Eggen und die Carabinieri von Bozen. 

stol

stol