Samstag, 9. September 2017

Diamanten im Wert von 28 Millionen in Tansania beschlagnahmt

Tansanische Behörden haben am größten Flughafen des Landes eine Lieferung von knapp 30 Kilogramm Diamanten im Wert von umgerechnet rund 28 Millionen Euro beschlagnahmt. Die Rohdiamanten aus der Mwadui-Mine sollten zur Weiterverarbeitung nach Belgien exportiert werden, das Minenunternehmen Petra Diamonds hatte nach Regierungsangaben jedoch nur eine Lieferung von 14 Kilogramm angemeldet.

Die Rohdiamanten sollten zur Verarbeitung nach Belgien kommen. - Foto: © APA/AFP









stol