Samstag, 25. August 2018

„Diciotti“: 16 Migranten verlassen Schiff – Suche nach Lösung

Die Gesundheitsbehörde im Hafen von Catania hat den sofortigen Ausstieg von 16 der 150 Migranten an Bord des Rettungsschiffs „Diciotti“ angeordnet. Bei 2 der insgesamt 11 Frauen und 5 Männer bestehe Verdacht auf Tuberkulose, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Samstag.

Inspektoren des italienischen Gesundheitsministeriums waren an Bord des Schiffes gegangen, um die hygienische Lage zu prüfen.
Inspektoren des italienischen Gesundheitsministeriums waren an Bord des Schiffes gegangen, um die hygienische Lage zu prüfen. - Foto: © APA/ANSA

stol