Montag, 23. November 2020

Die Corona-Landkarte der Massentests

Im Rahmen der Aktion „Südtirol testet“ wurden in allen Gemeinden des Landes Massentests durchgeführt. STOL präsentiert den Überblick.

Fast 350.000 Südtiroler ließen sich testen.
Badge Local
Fast 350.000 Südtiroler ließen sich testen. - Foto: © DLife
Bis zur Schließung der Teststationen am Sonntag um 18 Uhr ist die Anzahl der insgesamt Getesteten auf 343.227 gestiegen.

3185 Personen wurden im Rahmen der Aktion mittels Antigen-Schnelltest positiv auf das Virus getestet. Das entspricht 0,9 Prozent der insgesamt Getesteten.

In der nachfolgenden Tabelle (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) gibt es die Ergebnisse der Antigen-Schnelltests, die im Rahmen des landesweiten Screenings durchgeführt wurden, aufgelistet nach Gemeinde (die Daten beziehen sich auf die bis Sonntag, 20 Uhr mitgeteilten Ergebnisse).



Bei vom Sanitätsbetrieb anerkannten Einrichtungen, in Apotheken und bei Hausärzten, die bei „Südtirol testet“ mitmachen, können noch bis Mittwoch Tests durchgeführt werden.

Alle aktuellen Ergebnisse, Daten und Statistiken – auch für die einzelnen Gemeinden – gibt es hier.

stol

Alle Meldungen zu: