Freitag, 15. Dezember 2017

Die Rückkehr des Schneegestöbers

In ganz Südtirol schneit es. In ganz Südtirol? Fast. Nur in Meran ist die Temperatur um genau 1 Grad Celsius zu warm für die weißen Flocken.

Archivbild
Badge Local
Archivbild

Das berichten nicht etwa Goscinny und Uderzo, sondern Landesmeteorologe Dieter Peterlin am Freitag.

„Meran schaute heuer schon öfters durch die Finger, bisher hat es hier nur 1 Mal geschneit, nämlich am vergangenen Montag, während es in Bozen schon 3 Mal Schneeflocken zu sehen waren. Im Tagesverlauf kommt es zu einer Wetterbesserung, vom Vinschgau her lockert es auf“, weiß der Wetterexperte.

Die schneereichste Stadt am Freitag war Bruneck mit etwa 14 Zentimetern Neuschnee, gefolgt von Sterzing mit 8 Zentimetern, Glurns mit 7 Zentimetern, Brixen mit 4 Zentimetern, Klausen mit 3 Zentimetern und Bozen mit 1 Zentimeter.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol