Freitag, 25. Dezember 2020

„Die zweite Periode hatte es in sich“

Der frühere Tschermser Bürgermeister Roland Pernthaler über Finanzen, kleine Freuden für Familien, Frust mit Denunzianten und den Genuss im Leben nach der Politik. .

10 Jahre  lang war das Tschermser Rathaus der Arbeitsplatz von Roland Pernthaler. Jetzt wendet er sich  einem neuen Lebensabschnitt zu und freut sich, dass er abends das Handy ausschalten kann. ehr
Badge Local
10 Jahre lang war das Tschermser Rathaus der Arbeitsplatz von Roland Pernthaler. Jetzt wendet er sich einem neuen Lebensabschnitt zu und freut sich, dass er abends das Handy ausschalten kann. ehr - Foto: © ehr

Dass es ein Bürgermeister nicht immer einfach hat, das würde Roland Pernthaler sofort unterschreiben. Vor allem in seiner zweiten Amtsperiode im Rathaus von Tscherms gab es mehrere Kämpfe durchzustehen, erzählt Pernthaler.

dol

Schlagwörter: