Samstag, 07. Dezember 2019

Diebe stehlen Auto – mit Kind auf dem Rücksitz

3 Männer haben am Samstagvormittag in Candiana in der Provinz Padua ein kurz abgestelltes Auto gestohlen – in dem sich allerdings ein 8-jähriger Bub befand.

Der Versuch, das Auto zu stehlen, blieb ohne Erfolg.
Der Versuch, das Auto zu stehlen, blieb ohne Erfolg. - Foto: © shutterstock

Der Vater des Buben hatte das Auto nur kurz mit laufendem Motor abgestellt, um eine Erledigung zu machen, berichtet „L'Adige“.

Diese Zeit nutzten 3 Männern für den Versuch, das Auto zu stehlen. Womit sie allerdings nicht gerechnet hatten: Auf dem Rücksitz des Autos befand sich noch der 8-jährige Sohn des Autobesitzers.

Der Vater bemerkte den versuchten Diebstahl sofort und eilte zur Stelle. Noch im letzten Moment konnte er sich an der Autotür festhalten und wurde einige Meter mitgeschleift.

In diesem Moment prallte der Autodieb am Steuer des gestohlenen Fahrzeugs mit dem Auto des Komplizen zusammen, woraufhin alle 3 zu Fuß die Flucht ergriffen.

Die Carabinieri konnten die 3 verhinderten Autodiebe wenig später festnehmen.

Der Bub blieb unverletzt.

liz