Dienstag, 04. Mai 2021

Diebesbande auf frischer Tat ertappt – 3 Anzeigen, eine Festnahme

Am vergangenen Freitag hat die Polizei in Steinegg im Eisacktal einen Dieb nach längerer Beschattung auf frischer Tat ertappt und verhaftet, 3 seiner Komplizen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Der gestohlene Schmuck wurde sofort der Eigentümerin zurückgegeben.
Badge Local
Der gestohlene Schmuck wurde sofort der Eigentümerin zurückgegeben. - Foto: © Quästur Bozen
Bereits seit einigen Tagen stand die Gruppe von mehreren ausländischen Staatsbürgern im Visier der Polizei. Die Personen stehen unter Verdacht standen, mehrere Diebstähle in ganz Südtirol begangen zu haben. Jüngst in Pflerschtal und im Eisacktal.

Auch das Fahrzeug der Diebesbande wurde beschattet, welches die Ermittler am 30. April zu einem Wohnhaus in Steinegg führte. Dort beobachteten sie, wie einer der Verdächtigen das Gebäude betrat und kurz darauf wieder verließ.

Hier schlugen die Ordnungshüter schließlich zu: Sie verhafteten den 33-jährigen Rumänen C.T. Der gestohlene wertvolle Goldschmuck wurde umgehend dem Eigentümer zurückgegeben, der den Diebstahl zunächst gar nicht bemerkt hatte.




Das verdächtige Auto wurde anschließend kontrolliert und die 3 Insassen – 2 Frauen und ein Mann, allesamt rumänische Staatsbürger – wurden auf freiem Fuß angezeigt. Im Wagen wurde außerdem weitere Ware gefunden, die wohl vergangenen Diebstählen entstammen dürfte.

Zusammenhänge zwischen dieser Bande und verschiedenen weiteren Diebstählen wird derzeit geprüft. Der bereits vorbestrafte C.T. wurde in das örtliche Gefängnis gebracht.

psy