Donnerstag, 16. März 2017

Diebesgut in Wiese gelagert

Heimatbundobmann Roland Lang hat am Donnerstagfrüh auf der Fahrt zu seiner Obstwiese am Linken Etschufer vermeintlichen Müll und Elektromüll gefunden. Wie sich später herausstellte, handelt es sich dabei allerdings um Diebesgut.

Badge Local

Die Beute war wohl in der Nacht dort abgelagert worden, um Brauchbares möglicherweise später abzuholen. Die Carabinieri Bozen leiten die Ermittlungen in dem Fall. Sie konnten Anhand eines Briefes den Besitzer des Materials ausfindig machen.

uli/D

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol