Dienstag, 21. März 2017

Diebin attackiert Supermarkt-Leiterin mit Säure

Weil sie eine junge Diebin bis in die Tiefgarage verfolgte, wurde die Geschäftsleiterin eines Supermarkts in Trient mit Säure attackiert.

Der Poli in der Maccanistraße in Trient - Foto: Google Maps
Badge Local
Der Poli in der Maccanistraße in Trient - Foto: Google Maps

Wie L'Adige berichtet, ereignete sich der Vorfall am Montagnachmittag in der Poli-Filiale in der Maccanistraße: Die Geschäftsleiterin hatte eine junge Frau dabei beobachtet, wie sie zwischen den Regalen auf und ab ging, mehrere Produkte unter ihren Kleidern versteckte und an den Kassen vorbei nach draußen eilte.

Die Leiterin verfolgte die Diebin bis in die Tiefgaragen, um sie zu stellen. Dort schaffte es die junge Frau, die den Behörden als drogenabhängig bekannt ist, eine Flasche mit Ammoniak zu öffnen und der Leiterin den Inhalt entgegenzuschütten. Der Großteil der Flüssigkeit traf die Frau im Hals- und Brustbereich.

Die Frau schaffte es, einen Notruf abzusetzen: Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, während die Diebin von der Polizei festgenommen wurde.

stol

stol