Montag, 30. März 2020

Dienstag, 31. März: Fahnen auf Halbmast für die Opfer der Corona-Pandemie

Wie andere Landesparlamente Italiens greift auch der Südtiroler Landtag die Initiative des italienischen Gemeindenverbandes auf, den 31. März als Tag der Trauer zu begehen. „Auch Südtirol ist von dieser Epidemie betroffen, die weltweit Opfer fordert und alle vor große und bisher unbekannte Herausforderungen stellt, auch wir haben Tote zu beklagen“, erklärt Landtagspräsident Josef Noggler.

Am Dienstag wehen die Fahnen auf Halbmast.
Badge Local
Am Dienstag wehen die Fahnen auf Halbmast. - Foto: © : Landtag/Schweigkofler
Der italienische Gemeindeverband ANCI hatte alle Gemeinden aufgefordert, am Dienstag, 31. März, um 12 Uhr Mittag eine Schweigeminute einzuhalten und die Fahnen vor dem Amtsgebäude auf Halbmast zu setzen.

Die Konferenz der Regionalrats- und Landtagspräsidenten hat sich dem Aufruf angeschlossen.

stol