Sonntag, 03. Mai 2020

Dieselfahrverbot: lvh fordert Aufschub

Mit 1.1.2021 sollen in Bozen keine Diesel-Euro-4-Fahrzeuge mehr zirkulieren. Viele Betriebe geraten mit diesem Gedanken unter starken Druck. „Hochrechnungen zufolge müssten Handwerksunternehmen mehrere Tausend Fahrzeuge austauschen“, erklärt lvh-Vizepräsident Hannes Mussak, „der Zeitpunkt für die Erneuerung des Fuhrparks könnte kein schlechterer sein.“

Derzeit gibt es in Bozen Fahrverbote für die Klassen bis zu einschließlich Euro 3.
Badge Local
Derzeit gibt es in Bozen Fahrverbote für die Klassen bis zu einschließlich Euro 3. - Foto: © DLife/LO

stol