Mittwoch, 15. September 2021

Gefährliches Tier breitet sich in Südtiroler Gewässern aus

Die Nachbarprovinz Trient schlägt Alarm und auch in Südtirol wird das Tier zur Gefahr. Der überaus anpassungsfähige Einwanderer zählt zu den 100 schlimmsten Tierarten, die sich derzeit in Europa ausbreiten. Was ihn so gefährlich macht, erklärt eine Expertin. + Von Lorenzo Baratter/Martin Lercher

Noch ist er hier nicht angekommen: Die Forstwache versucht zu verhindern, dass der Eindringling auch den Kalterer See befällt.
Badge Local
Noch ist er hier nicht angekommen: Die Forstwache versucht zu verhindern, dass der Eindringling auch den Kalterer See befällt. - Foto: © br

Die Bekämpfung dieses Eindringlings sei sehr schwierig, sagt die Expertin der Stiftung Edmund Mach, Maria Cristina Bruno.

s+

Alle Meldungen zu: