Freitag, 18. September 2009

Dolomiten-Weltnaturerbe: Vorsitz wird rotieren

Der Streit zwischen den fünf Provinzen, in die das Unesco-Weltnaturerbe „Dolomiten" fällt, scheint beigelegt. Wie Umweltlandesrat Michl Laimer am Freitagnachmittag mitteilte, werde es fünf operative Sitze geben, der Vorsitz rotiere zwischen jenen Provinzen, zu denen die Dolomiten gehören.









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by