Montag, 25. März 2019

Dopingfall Schwazer: Werte eines Außerirdischen

Der Verdacht, dass mit der Dopingprobe von Alex Schwazer im Jänner 2016 getrickst worden sein könnte, erhärtet sich immer mehr. Auch der zweite vom RIS-Labor in Parma durchgeführte DNA-Vergleichstest soll dies untermauern.

Der Verdacht, dass mit der Dopingprobe von Alex Schwazer getrickst worden sein könnte, erhärtet sich immer mehr.
Badge Local
Der Verdacht, dass mit der Dopingprobe von Alex Schwazer getrickst worden sein könnte, erhärtet sich immer mehr. - Foto: © D

stol