Freitag, 10. März 2017

Doppelmord von Herne: 19-Jähriger eiskalt und frustriert

Schockierendes Geständnis im Mordfall Jaden: Aus Verzweiflung über eine Absage der Bundeswehr, den drohenden Verlust des Internetanschlusses und einen gescheiterten Suizid soll ein 19-Jähriger aus Herne zwei Menschen umgebracht haben.

Foto: © APA/DPA

stol