Dienstag, 10. Mai 2016

Dorf Tirol: Deutscher Wanderer stürzt in den Tod

Am frühen Dienstagnachmittag ist es oberhalb von Dorf Tirol zu einem tödlichen Bergunfall gekommen.

Badge Local

Ein Mann aus Bayern war gegen 14.15 Uhr vom Gasthof Talbauer in Richtung Longfall unterwegs, als es zu dem tödlichen Absturz kam. Warum der 65-Jährige abstürzte, ist derzeit noch nicht bekannt.

Er stürzte vom Wanderweg 23 durch ein steiles Waldstück rund 60 Meter auf den darunterliegenden Weg Nummer 24 hinab. Als die Rettungskräfte des Pelikan 1 an der Unfallstelle eintrafen, war bereits ein Bergretter vor Ort. Der Wanderer war jedoch bereits seinen Verletzungen erlegen.

Der Notarzt des Pelikan 1 konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen, der anschließend von der Bergrettung Meran geborgen und in die Leichenkapelle von Dorf Tirol gebracht wurde.

Die Notfallseelsorge kümmerte sich um die Ehefrau, die gemeinsam mit ihrem Mann zur Wanderung aufgebrochen war.

stol

stol