Sonntag, 22. April 2018

Dorf Tirol: Falke vermisst

Das Vogelzentrum in Dorf Tirol vermisst einen Falken. Das Tier hat sich am Samstag aufgrund der starken Thermik verirrt.

Der vermisste Falke. Foto: Vogelzentrum Dorf Tirol
Badge Local
Der vermisste Falke. Foto: Vogelzentrum Dorf Tirol

Der fast schneeweiße Falke ist groß wie ein Rabe. „Mein Lieblingsfalke“, betont Florian Gamper vom Vogelzentrum Dorf Tirol. 

Durch die starke Thermik habe er sich verflogen und zu allem Überfluss auch noch den Sender verloren. 

„Diesen haben wir noch am Samstag nach 3 stündiger Suche im Wald unter der Leiter Alm am Boden liegend gefunden. Allein findet er nicht mehr zu uns zum Schloss Tirol zurück,“ so Gamper. 

Der Falke ist sehr zahm. Gamper ist sich sicher, dass er sich früher oder später Menschen nähert.

Falls der Vogel nicht in den nächsten 4 bis 5 Tagen gefunden wird, stehen die Chancen für sein Überleben schlecht. Er ist seit längerer Zeit Teil der Flugschau und auf ein Überleben in der Wildnis nicht vorbereitet. 

Gamper vermutet den derzeitigen Aufenthaltsort des Falken in der Nähe von Algund. Erkannbar ist das Tier an den zwei Lederbändern, die an den Greifen befestigt sind.

Hinweise bitte an Florian Gamper vom Vogelzentrum Dorf Tirol unter der Nummer 335/82487880. 

stol 

stol