Donnerstag, 18. Mai 2017

Drahtseil: Lebensgefährliche Falle im Wald

Motorradfahrer im Wald sind manchen Zeitgenossen so sehr ein Dorn im Auge, dass sie sogar Drähte zwischen den Bäumen spannen, damit es sie ordentlich vom Sitz haut: So geschehen kürzlich im Sigmundskroner Wald und in der Nähe von Petersberg.

Auf 2 Rädern im Wald: In Südtirol kann es gefährlich werden.
Badge Local
Auf 2 Rädern im Wald: In Südtirol kann es gefährlich werden. - Foto: © shutterstock

Solche Drahtfallen sind aber alles andere als ein Kavaliersdelikt: In Modena ist vor Jahren ein Motorradfahrer, Vater von 2 kleinen Kindern, dabei verblutet.

Der Enduro- und Motocrossfahrer Christoph Gatscher hat kürzlich im Sigmundskroner Wald den gespannten Draht entdeckt – und entfernt: „Der Draht befand sich in einem Gemeinde-Waldstück zwischen Schloss Sigmundskron und Schreckbichl und war auf Lenker-Höhe gespannt. Und ein Freund von mir ist auf einen Draht in der Nähe von Petersberg gestoßen“, erzählt er im Gespräch mit dem Tagblatt „Dolomiten“.

hof

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol