Mittwoch, 15. November 2017

Drahtzieher von Migranten-Massaker in Mexiko gefasst

Die mexikanische Polizei hat einen mutmaßlichen Drahtzieher des Massakers an 72 Migranten im Jahr 2010 gefasst. Der 56-Jährige sei in einem Krankenhaus im Bundesstaat Tamaulipas im Norden des Landes festgenommen worden, teilte das Sicherheitskabinett am Dienstag mit.

Die mexikanische Polizei hat einen mutmaßlichen Drahtzieher des Massakers an 72 Migranten im Jahr 2010 gefasst.
Die mexikanische Polizei hat einen mutmaßlichen Drahtzieher des Massakers an 72 Migranten im Jahr 2010 gefasst. - Foto: © shutterstock

stol