Dienstag, 20. Juni 2017

Drama am Everest: Sherpas retten gestrandete Kletterer

Abdul Jabbar Bhatti und Dawa Sange Sherpa können wieder lächeln, wenn auch unter Schmerzen. Der 60-jährige Bergsteiger aus Pakistan und sein junger nepalesischer Sherpa haben am Mount Everest Erfrierungen erlitten. Ihre Finger sind schwarz und verkrümmt. Der 20-jährige Dawa Sange wird vermutlich alle verlieren.

Der Mount Everest treibt seine Besteiger stets an ihre Grenzen.
Der Mount Everest treibt seine Besteiger stets an ihre Grenzen. - Foto: © shutterstock

stol