Mittwoch, 08. Februar 2017

Drei Leichen gefunden: Polizei hält sich bedeckt

Zwei Kinder und eine Frau sind in Oberfranken tot in einem Haus gefunden worden – zu Details hält sich die Polizei weiter bedeckt.

Die Leichen einer Frau und zweier Kinder wurden in Oberfranken entdeckt. Die Polizei schweigt sich aus.
Die Leichen einer Frau und zweier Kinder wurden in Oberfranken entdeckt. Die Polizei schweigt sich aus. - Foto: © APA/DPA

Zur Identität der Toten und zu möglichen Hintergründen machten die Ermittler auch am Tag nach dem Fund zunächst keine Angaben, wie ein Sprecher der Polizei Oberfranken am Mittwochmittag sagte.

Verschiedene Medien berichteten, dass es sich bei der toten Frau um die Mutter der beiden Kinder handele. Der „Fränkische Tag“ meldete, die Kinder seien drei und fünf Jahre alt gewesen. Die Polizei Oberfranken bestätigte diese Informationen am Mittwochvormittag nicht.

Auch ob der Brand in dem Haus mit dem Tod der drei Menschen zu tun hat, müsse erst noch geklärt werden, hieß es am Dienstag von der Polizei.

Die Polizisten, die die Leichen in dem Gebäude voller Rauch gefunden hatten, sind aus dem Krankenhaus entlassen. Die Streifenbeamten waren am Dienstag zu dem Einfamilienhaus in Kirchehrenbach gerufen worden, in dem dann die Frau und die Kinder tot entdeckt wurden.

dpa

stol