Montag, 25. Juni 2018

Drei Männer in Haft nach Überfall auf Urlauber in Bozen

Dank der Aussage einiger Zeugen und dank der Auswertung der Videobilder von Überwachungskameras ist es den Carabinieri gelungen, drei Männer ausfindig zu machen und festzunehmen, die am vergangenen Mittwochabend in der Nähe des Bozner Bahnhofs einen jungen Urlauber beraubt haben.

In der Nähe des Bozner Bahnhofs haben 3 Männer am Mittwoch einen Urlauber überfallen.
Badge Local
In der Nähe des Bozner Bahnhofs haben 3 Männer am Mittwoch einen Urlauber überfallen. - Foto: © D

Die drei Männer hatten am Mittwoch den jungen Touristen in Bahnhofsnähe mit abgebrochenen Glasflaschen bedroht und zur Herausgabe seines Geldes gezwungen. Der junge Mann hatte nicht viel Bargeld dabei. Was er bei sich trug,  übergab er den Räubern. Dann machten sich die 3 Männer aus dem Staub. 

Obwohl sofort die Ordnungskräfte zu Hilfe gerufen wurden, gelang den Tätern zunächst die Flucht. Dank einiger Zeugenaussagen und dank der Auswertung von Videoaufnahmen diverser Überwachungskameras der Umgebung gelang es den Carabinieri, die 3 Männer zu identifizieren. 

Ein 35-jähriger und ein 18-jähriger Tunesier sowie ein 18-jähriger Libyer wurden kurz darauf an ihren üblichen Aufenthaltsorten ausfindig gemacht und festgenommen.

Ihre Festnahmen wurden am Montag von den Justizbehörden bestätigt: Alle 3 befinden sich derzeit in vorbeugender Verwahrungshaft im Bozner Gefängnis. 

stol

stol