Donnerstag, 23. Juli 2015

Drei Raumfahrer erreichten die ISS

Die Reise ins All eines Russen, eines US-Amerikaners und eines Japaners hatte sich um zwei Monate verzögert.

Die russische Sojus-Rakete mit den drei Raumfahrern war am Mittwoch planmäßig um 23.02 Uhr MESZ vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in der kasachischen Steppe abgehoben.
Die russische Sojus-Rakete mit den drei Raumfahrern war am Mittwoch planmäßig um 23.02 Uhr MESZ vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in der kasachischen Steppe abgehoben. - Foto: © APA/EPA

stol