Samstag, 22. Juni 2019

Drei Tote bei Brand im Stadtzentrum von Paris

Bei einem Brand im Stadtzentrum von Paris sind am Samstag drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Mensch wurde bei dem Feuer in einem sechsstöckigen Haus im 11. Arrondissement der französischen Hauptstadt schwer verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. 27 Menschen erlitten leichte Rauchvergiftungen, unter ihnen ein Feuerwehrmann.

200 Feuerwehrleute standen im Einsatz.
200 Feuerwehrleute standen im Einsatz. - Foto: © APA/AFP

Der Brand war nach Angaben eines Feuerwehrsprechers am Samstag gegen 5.00 Uhr in dem Gebäude ausgebrochen, in dem neben Wohnungen auch ein Restaurant und ein Hamam untergebracht sind.

Die Feuerwehr war mit 200 Einsatzkräften an Ort und Stelle. Über Leitern retteten sie rund 15 Menschen aus dem brennenden Haus. Die Feuerwehr brachte die Flammen nach fast vier Stunden unter Kontrolle, vollständig gelöscht war er aber noch nicht.

Nach Angaben der Feuerwehr starb eine junge Frau bei einem Sprung aus dem Fenster, zwei weitere Menschen kamen im Haus ums Leben. Die Brandursache war nach Polizeiangaben zunächst unklar.

apa/afp

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol