Mittwoch, 12. Dezember 2018

Drei Tote bei Terroranschlag in Straßburg – Täter auf der Flucht

Frankreich ist erneut von einem schweren Terroranschlag erschüttert worden. Bei dem Angriff mitten in der Weihnachtssaison wurden am Dienstagabend drei Menschen in Straßburg getötet, wie Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am frühen Morgen mitteilte. 13 Menschen wurden verletzt, 8 von ihnen schwer. Die Polizei ging von einem terroristischen Hintergrund aus. Der Täter war am frühen Mittwochmorgen noch auf der Flucht. Ein erstes Opfer ist identifiziert. Ganz unten im Artikel sehen Sie die Bildergalerie zum Anschlag aus Straßburg.

3 Menschen kamen ums Leben. Bei einem der Todesopfer soll es sich um einen Thailänder handeln.
3 Menschen kamen ums Leben. Bei einem der Todesopfer soll es sich um einen Thailänder handeln. - Foto: © APA/AFP

stol