Montag, 05. September 2011

Drei Tuberkulosefälle in Südtirol – „Kein Grund zur Besorgnis“

In Südtirol sind in den vergangenen Wochen drei aktive Tuberkulose-Fälle gemeldet worden, teilte Primar Dr. Paolo Pretto vom Pneumologischen Dienst im Südtiroler Sanitätsbetrieb am Montag mit.

stol