Sonntag, 08. Dezember 2019

Dreister Diebstahl in Tirol

Zu einem dreisten Diebstahl kam es in der Pfarrkirche St. Johann in Tirol. Der Täter ist unbekannt.

Auf dem Bild sieht man neben der Kirche auch die Statue von Johannes dem Täufer, deren Kreuzstab gestohlen wurde.
Auf dem Bild sieht man neben der Kirche auch die Statue von Johannes dem Täufer, deren Kreuzstab gestohlen wurde. - Foto: © ZOOM.TIROL / ZOOM.TIROL

Ein bisher unbekannter Täter hat im Zeitraum vom 06.12.2019 bis 07.12.2019 in der Pfarrkirche St. Johann in Tirol einen braunen Kreuzstab aus Holz gestohlen. Dieser war circa 70 Centimeter groß und war Teil der Statue von Johannes dem Täufer, welche am Taufbecken angebracht ist.

Außerdem hat der Dieb ein goldfarbenes Zepter der Marienstatue mitgehen lassen.

jot

Schlagwörter: