Donnerstag, 30. September 2021

Dritte Stern-Fußwallfahrt: „Vertraue und gehe“

Unter dem Motto „Vertraue und gehe“ fand am 14. September die letzte von 3 Stern-Fußwallfahrten, organisiert von der Katholischen Frauenbewegung (kfb) statt.

Die Katholische Frauenbewegung hat bereits die dritte Stern-Fußwallfahrt gemacht.
Badge Local
Die Katholische Frauenbewegung hat bereits die dritte Stern-Fußwallfahrt gemacht. - Foto: © Katholische Frauenbewegung
Über 50 Frauen nahmen die Gelegenheit wahr, diese letzte Stern-Fußwallfahrt gemeinsam zu gehen und zu erleben. Gestartet wurde in 2 Gruppen jeweils von Lana und von Rabland aus. Gegen Mittag erreichten beide Gruppen betend, schweigend aber auch im Gespräch miteinander das Vigiljoch.




Nach kurzer Rast feierten die Frauen das Fest der Kreuzerhöhung mit einer stimmungsvollen Liturgie. Aus 2 Holzstäbchen und einem Stück Spagat wurde in Stille ein Kreuz gebastelt, um dabei die leidvollen, aber auch freudvollen Lebenserfahrungen mit hineinzunehmen und über Stationen im Leben nachzudenken, in denen die Freude und das Vertrauen gespürt werden konnte.

Nach der Wortgottesfeier und einer Jause wurde noch von vielen Frauen die Möglichkeit genutzt, den Glaubensweg mit seinen 6 Besinnungsstationen zu Werten und Themen des Lebens zu begehen und den Glauben zu vertiefen.

Den Tag ließen die Frauen mit Kaffee und Kuchen ausklingen. Es war für jede Frau auch eine kleine Auszeit vom Alltag und ein Auftanken für die Seele.

Diese 1-tägigen Fußwallfahrten fanden bei den Frauen einen großen Anklang und darum wird die Katholische Frauenbewegung auch nächstes Jahr diese im Programm haben.

stol