Samstag, 24. Februar 2018

Drogen, Haftbefehle und eine Flucht aus dem Hausarrest

Neben den Straßenkontrollen im Überetsch und Unterland, die zur Abnahme mehrerer Führerscheine wegen Trunkenheit am Steuer führten und einer versuchten Erpressung in Meran warteten auf die Carabinieri des Landes am Samstag noch weitere Einsätze.

Badge Local

So haben die Carabinieri von Schluderns und Schlanders einen 36-jährigen Italiener aus Schlanders mit 250 Gramm Marihuana erwischt. Die Drogen waren zum Verkauf bestimmt, weshalb der Mann eine Anzeige auf freiem Fuß wegen Drogenhandel kassierte.

In Eppan hingegen hatte sich eine 55-Jährige nicht an den ihr auferlegten Hausarrest gehalten. Sie wurde von den Carabinieri wieder in ihre Wohnung gebracht und der Staatsanwaltschaft in Bozen gemeldet.

In Brixen schließlich machten die Carabinieri 2 Personen ausfindig, gegen die ein Haftbefehl vorlag. Ein 56-jähriger Mann aus Mühlbach muss wegen mehrerer Vergehen 5 Jahre Haft absitzen, ein weiterer 50-jähriger Südtiroler sollte eigentlich mehr als 3 Jahre wegen diverser Vergehen hinter Gitter.

Die Männer wurden festgenommen.

stol

stol